Kipling Datenschutz-Erklärung

Kipling verpflichtet sich zum Datenschutz der personenbezogenen Informationen gemäß allen rechtlich geltenden Vorschriften nationaler und regionaler Behörden. Personenbezogene Daten sind jegliche Informationen über eine identifizierbare Einzelperson, nicht jedoch Name, Titel oder Geschäftsadresse oder Telefonnummer eines Mitarbeiters eines Unternehmens.

In unserer Datenschutzerklärung werden die Richtlinien und Maßnahmen von Kipling hinsichtlich der Erhebung, Verwendung, Offenlegung, Speicherung und Vernichtung personenbezogener Daten beschrieben.

Wir erheben im Rahmen unseres regulären Geschäftsbetriebs personenbezogene Daten zu unseren Auftraggebern, Mietern, Kunden, potenziellen Kunden und Arbeitnehmern. Die Verwendung der erfassten Daten beschränkt sich auf freiwillig zur Verfügung gestellte, öffentlich zugängliche und eventuell gesetzlich erforderliche oder zulässige Informationen, die zur Erfüllung unserer Verpflichtungen notwendig sind.

Wir erheben personenbezogene Daten im Rahmen von Anlagen, Verwaltung und Dienstleistungen, einschließlich jedoch nicht beschränkt auf Immobilienkauf und -verkauf; Leasing; Instandhaltung und sonstige Immobilien- bzw. Verwaltungs- oder Investitionsaktivitäten; Einhaltung und/oder Durchsetzung von Verträgen; Überprüfung der Kreditwürdigkeit; Kommunikations- und Beziehungspflege; Einziehung und Bearbeitung von Mietzahlungen und Betriebskosten; Personalbeschaffung, Rekrutierung, Personalauswahl; Adressenanfragen; Dienstleistungsbedarf und Marketing oder Bewertung unserer Dienstleistungen; Notfall- oder Supportanfragen-Management; Aufdeckung und Verhütung von Betrug, Verlust oder Schäden; und, Einhaltung aller geltenden Berufsnormen, Gesetze und Vorschriften.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns bei Kipling ein wichtiges Anliegen und wir unternehmen alle angemessenen Maßnahmen, damit die in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff geschützt werden. Der Zugang zu personenbezogenen Daten ist auf diejenigen Mitarbeiter beschränkt, die Kenntnis von diesen Informationen haben müssen und die für den vertraulichen Umgang mit diesen Daten ausreichend qualifiziert sind. Die in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten werden auf Papier oder in elektronischer Form erhoben, gespeichert und übertragen.

Wenn Sie mit uns Geschäfte betreiben, Anfragen einreichen oder unsere Website besuchen, sammeln wir personenbezogene Daten, um auf Ihre Bedürfnisse einzugehen oder Ihnen die angeforderten Dienstleistungen und die damit verwandten Zwecke bereitzustellen.

Beim Besuch unserer Website werden nicht identifizierbare Daten gespeichert, um die Leistungsfähigkeit unserer Website zu analysieren und um gesonderte statistische Daten für Analysen, wie z. B. der Wirksamkeit, zu erheben. Unsere Website enthält außerdem Links für unsere Mieter, Kunden, Mitarbeiter und Besucher zu praktischen Dienstleistungen von Drittparteien, auf die Kipling keinen Einfluss hat. Es liegt in der Verantwortung der Verwender dieser Links, die Datenschutzbestimmungen der verknüpften Websites zu konsultieren.

Für die Erfassung, Verwendung oder Offenlegung Ihrer persönlichen Daten ist Ihre Kenntnis und Zustimmung erforderlich, außer in Sonderfällen oder wenn Sie dafür ausdrücklich oder stillschweigend Ihr Einverständnis gegeben haben. Bei der Erhebung oder Verbreitung sensibler oder potenziell sensibler Daten holen wir vorab die ausdrückliche Einwilligung unserer Kunden ein. Wenn wir beispielsweise persönliche Finanzdaten für eine Transaktion erheben, geben Sie Ihre Einwilligung durch das Unterzeichnen des Antragsformulars. Durch die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten von Kipling, seiner verbundenen Unternehmen oder Vertreter für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erhoben und verwendet werden.

Sie können die Einwilligung jederzeit innerhalb einer angemessenen Kündigungsfrist zurückziehen, indem Sie sich vorbehaltlich rechtlicher oder vertraglicher Verpflichtungen und/oder Einschränkungen, an den Datenschutzbeauftragten wenden, den Sie anhand der unten aufgeführten Kontaktangaben erreichen können.

Nur unter sehr begrenzten Umständen erfassen oder verwenden wir personenbezogene Daten ohne die Kenntnis oder Einwilligung der jeweiligen Einzelperson, stets gesetzeskonform und unter Einhaltung der Datenschutzbestimmungen.

Wir geben keine persönlichen Daten an Dritte weiter, außer bei Bedarf an Firmen, mit denen wir zusammenarbeiten, damit sie Ihnen Dienstleistungen der Gebäude- und Grundstücksverwaltung sowie Rechts-, Buchhaltungs- und Finanzberater und andere Berater zur Seite stellen, die mit unseren Arbeitsprozessen sowie mit den Strafverfolgungs-, Regierungs- und Aufsichtsbehörden vertraut sind. Wenn Sie beispielsweise Räumlichkeiten mieten, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an eine Kreditauskunftei weiter, um eine Prüfung der Kreditfähigkeit durchzuführen. Darüber hinaus geben wir eventuell im Verlauf unserer Geschäftsbeziehung Ihren Namen und Ihre Adresse an Kreditauskunfteien, Strafverfolgungsbehörden, Rechtsdienstleister, Versicherungsunternehmen sowie Sicherheitsdienste, Auftraggeber, Leasing-Agenten/Makler und Vertragspartner weiter (wie z. B. Kurierdienste, Gebäudereinigung und Sicherheitsdienste usw.).

Wir haben technische, elektronische und verfahrenstechnische, den Umständen und der Sensibilität der Daten angemessene Schutzvorkehrungen implementiert. Unsere Verträge und Vereinbarungen mit unseren Mitarbeitern, Vertretern, Drittlieferanten und Dienstleistungsanbietern enthalten spezifische Bestimmungen und Verantwortlichkeiten bezüglich des Datenschutzes, darunter personenbezogene Daten, die wir eventuell an diese weitergeben. Unsere Website und Computersysteme werden durch Verschlüsselungstechnologie und Firewalls geschützt. Wir haben Kontrollen zum Schutz gegen unberechtigten Zugriff auf unsere Dateien und Daten implementiert. Personenbezogene Daten, die nicht mehr für den Zweck, für den sie erfasst wurden, gebraucht werden, werden gemäß unserer Vorschriften zur Datenaufbewahrung sicher und vertraulich vernichtet.

Kipling hat einen Datenschutzbeauftragten (Privacy Officer) ernannt, der für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen zuständig ist. Diese Person hat das Recht, bei Problemen bezüglich des Datenschutzes einzugreifen. Falls Sie Fragen oder Kommentare zu unseren Datenschutzmaßnahmen haben, wenden Sie sich bitte an:

Privacy Officer
Kipling Realty Group
privacy@kiplingrealty.com
111 Peter Street, Suite 230
Toronto, ON M5V 2H1 Kanada

Eventuelle Änderungen der Datenschutzrichtlinie werden auf unserer Website www.kiplinggroupinc.com gepostet.

Investment, Asset- und Property-Management in Nordamerika

Lokale Kenntnisse - Internationale Expertise